Der Konzern bietet eine "einfache Lösung" an. Bild 47. Die Volkswagenwerk GmbH erwirbt Aktienanteile des bisherigen Generalimporteurs ". Der US-Jurist Larry Thompson wird sogenannter Monitor. Jahrhundert wird das Konzept des Automobils weiterentwickelt. Er will den angekündigten Kulturwandel vorantreiben, sagt er. Ein weiteres Update soll den Fehler beheben. Ziel der Klage ist es, dass den Betroffenen Schadenersatz zugesprochen wird. Die Arbeitnehmer dürften nicht den Preis für die Verfehlungen von Managern zahlen. Grund dafür ist, dass der Wolfsburger Autobauer noch immer nicht sagen kann, wie teuer der VW-Skandal letztendlich wird. Der konkrete Vorwurf der Behörde: Volkswagen habe mit der Einfuhr von 128.000 Fahrzeugen die Abgasvorschriften missachtet. Volkswagen hatte Schmidt gekündigt, weil der wegen des Diesel-Skandals in den USA in Haft sitzt. Der damalige Vorstandsvorsitzende des VW-Konzerns betont erneut, "nicht frühzeitig und eindeutig über die Messprobleme aufgeklärt" worden zu sein. Dieses Auto hieß "Kraft durch Freude"-Wagen oder auch KDF-Wagen. Das sagte IG-Metall-Chef und VW-Aufsichtsrat Jörg Hofman in einem Interview. Zu diesem Ergebnis kommen Recherchen von NDR, WDR und Süddeutscher Zeitung. Demnach hatten Manager, Juristen und Motoren-Entwickler kurz vor Bekanntwerden des Betrugs große Sorgen. VW verlängert die Werksferien in Wolfsburg, Emden und Osnabrück. 00.04/2005 - Die Produktion des Fox beginnt. Sämtliche Klagen sind beim Landgericht Braunschweig anhängig. Derweil kämpft das Wolfsburger Unternehmen mit sinkenden Absatzzahlen. Nach Braunschweig befasst sich nun auch das Landgericht München II mit einer Klage eines einzelnen Kunden. VW-Personalvorstand Karlheinz Blessing macht in der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" deutlich, dass im Zuge des VW-Umbaus Tausende Stellen wegfallen werden. Geschichte des automobils zeitstrahl Geschichte des Automobils - Wikipedi . Der Wolfsburger Autobauer trennt sich von Rupert Stadler. Ex-Vorstandschef Winterkorn konnte demnach schon 2014 von der Schummelei wissen. Nun mischt sich Konzernvorstand Matthias Müller ein - und wendet sich in einem offenen Brief an die Belegschaft. Der Konzern erwägt offenbar den Bau einer eigenen Batteriefabrik - möglicherweise in Salzgitter, wo bisher herkömmliche Motoren gebaut werden. März geplante Vorlage des Jahresabschlusses und die auf den 21. Die Wirtschafts- und Computer-Expertin Hessa al Jaber soll auf der Hauptversammlung in das Kontrollgremium berufen werden. Die Staatskanzlei veröffentlichte daraufhin ein Redemanuskript, das sowohl die ursprüngliche Fassung, die Änderungswünsche von Volkswagen und die daraus tatsächlich entstandene Version der Regierungserklärung dokumentiert, die Weil so am 13. Bei einer nicht-öffentlichen Betriebsversammlung im Wolfsburger Stammwerk spitzt sich der Konflikt zwischen VW-Markenchef Herbert Diess und Betriebsratschef Bernd Osterloh zu. Bisher ging es in dem Abgas-Skandal um Stickoxide (NOX). Eigentlich hätten bis zum 24. Das Unternehmen, an dem VW 50 Prozent der Anteile hält, ist unter anderem an der Entwicklung der Motorsteuerung von Volkswagen-Pkw beteiligt. Es habe aber keinen Hinweis auf Gesetzesverstöße gegeben. Eckdaten der deutschen Marktwirtschaft. Die Staatsanwaltschaft Braunschweig erhebt wegen Marktmanipulation Anklage gegen Aufsichtsratschef Hans Dieter Pötsch, Vorstandschef Herbert Diess und Ex-Vorstandsvorsitzenden Martin Winterkorn. Demnach sollen die Halter von Dieselfahrzeugen mit manipulierten Abgaswerten entscheiden können, ob ihr Auto umgerüstet wird oder ob sie es vom Konzern zurückkaufen lassen. Beginn des Exports der ersten Volkswagen Limousinen in die Niederlande. Der Anfangsverdacht richtet sich gegen fünf VW-Mitarbeiter. Nach Bekanntwerden der Manipulation der Abgaswerte bei Dieselmotoren in den USA haben sich die Ereignisse teilweise überschlagen. Unterdessen wird bekannt, dass der vom Skandal ausgelöste Jobabbau im Werk von VW Nutzfahrzeuge in Hannover-Stöcken erst einmal nicht weitergeht: 700 Leiharbeiter-Verträge sollen nach Unternehmensangaben um ein halbes Jahr verlängert werden, weil die Auftragslage gut sei. Offenbar kommt Licht ins Dunkel der Abgas-Affäre: Nach Informationen von NDR, WDR und "Süddeutscher Zeitung" gibt es eine Art Kronzeugen, der selbst an der Manipulation der Software beteiligt war. Nur China rettet das Gesamtbild. Der bayerische Finanzminister Markus Söder (CSU) sagte, der bayerische Pensionsfonds habe bis zu 700.000 Euro verloren, als die VW-Aktie im vergangenen September abgestürzt ist. Im Werk Hannover beginnt die Serienproduktion der zweiten Transporter-Generation. Erstmals seit Bekanntwerden des Abgas-Skandals äußern sich VW-Vorstandschef Müller und Aufsichtsratschef Pötsch live vor Journalisten und geben Fehler zu. Damit kann die Schuldfrage im Diesel-Skandal mithilfe einer ersten aktiv beteiligten Person weiter aufgeklärt werden. VW reagiere damit auf die aktuelle Situation, sagt Sprecher Christoph Adomat NDR 1 Niedersachsen. Volkswagen legt in den USA bei den Umweltbehörden CARB und EPA einen ersten Plan zur Bewältigung des Abgas-Skandals vor. Für weitere 1,1 Millionen Fahrzeuge des VW-Konzerns hat das Kraftfahrtbundesamt ebenfalls die Freigabe zur Umrüstung erteilt. Die Ereignisse im Überblick Der Abgas-Skandal hat dem Volkswagen-Konzern die wohl schwerste Krise der Unternehmensgeschichte beschert. Er gilt als Schlüsselfigur der VW-Abgas-Affäre und wurde einen Tag, bevor er zwei Drittel seiner Haftstrafe abgesessen hat aus der Justizvollzugsanstalt Sehnde (Region Hannover) entlassen. Amerikanische Truppen besetzen die "Stadt des KdF-Wagens", befreien die Zwangsarbeiter und errichten im Volkswagenwerk einen Reparaturbetrieb für ihre Militärfahrzeuge. In den USA will Richter Charles Breyer bei einer Anhörung bekannt geben, ob er einem Vergleich zwischen Volkswagen und Kunden zustimmt. Der aus Stadthagen (Landkreis Schaumburg) stammende Schmidt war wegen seiner Beteiligung am Abgasskandal 2017 während einer Urlaubsreise in Miami verhaftet und später verurteilt worden. Einen Monat nach Bekanntwerden von fragwürdigen CO2-Messwerten einiger Modelle sei nach umfassenden internen Prüfungen und Messkontrollen klar, dass die Messwerte von fast allen 800.000 unter Verdacht stehenden Autos doch den ursprünglich festgestellten Angaben entsprächen. 52 beschlagnahmt. Zulassungsbehörden haben bundesweit damit begonnen, Halter von vom Diesel-Skandal betroffenen VW-Autos, die noch kein Software-Update haben, zu einer Umrüstung zu zwingen. Am Oberlandesgericht Braunschweig beginnt der Prozess gegen VW - die Musterfeststellungsklage wird verhandelt. Neben der Generalstaatsanwaltschaft des US-Bundesstaates New York kündigt auch das US-Justizministerium in Washington D.C. Ermittlungen in der VW-Abgasaffäre an. Heute wird mehr Perlon als Nylon hergestellt. Der Volkswagen Newsroom ist eine offene Plattform und bietet allen Nutzern umfangreiche Recherchemöglichkeiten. Das Emirat Katar entsendet eine Frau in den Aufsichtsrat von Volkswagen. Es geht um Steuerhinterziehung in mehrfacher Millionenhöhe. Der Abgas-Skandal schlägt sich offenbar auf die Verkaufszahlen des Konzerns nieder. Noch haben sich VW und EPA aber nicht auf einen Weg geeinigt. Der Aufsichtsrat kommt zu einer zusätzlichen Sitzung zusammen, um über die zukünftige Ausrichtung des Autobauers zu beraten: über Investitionen der kommenden fünf Jahre und den sogenannten Zukunftspakt - also darüber, wie viel Geld in welche VW-Werke fließt, wie die Umstellung auf Elektroautos klappen kann und wo wie viel eingespart werden soll. Nach drei Jahren habe der nun veröffentlichte Abschlussbericht keine neuen Verfehlungen beim Konzern und den geprüften Tochter-Unternehmen festgestellt, so der Autobauer. Ex-VW-Chef Winterkorn muss nicht in einem Schadensersatzprozess aussagen, hat das Landgericht Paderborn entschieden. Darüber hinaus erkennt VW im Rahmen des Vergleichs seine Schuld "in Bezug auf bestimmte US-amerikanische Strafvorschriften" an. VW hat sich mit der US Umweltbehörde auf das weitere Vorgehen im Abgas-Skandal geeinigt. Zudem wird bekannt, dass eine Klage im Namen von Zehntausenden geschädigter VW-Kunden vor Gericht gelandet ist. Im Werk Puebla läuft der letzte Käfer vom Band. Allein in den USA sollen mehr als 480.000 Fahrzeuge betroffen sein. Ferdinand Piëch, ehemaliger Vorstandsvorsitzende von Volkswagen, stirbt im Alter von 82 Jahren. In den Unterlagen könnten Informationen darüber stehen, welche Mitarbeiter an der Manipulation beteiligt waren und wie sie dabei konkret vorgegangen sind. Jahrhunderts begann mit der zweiten Intifada in Israel und Palästina. Stellvertretend für die vom Abgasskandal betroffenen VW-Kunden ziehen der Verbraucherzentrale Bundesverband und der ADAC vor Gericht. Toyota hingegen entwickelte den Hybridantrieb beharrlich weiter und konnte weltweit zunehmend mehr Fans gewinnen. Der Konzern hat im vergangenen Jahr mehr als 10,3 Millionen Fahrzeuge abgesetzt. Behörden machen deshalb nun Druck auf die Fahrer: Ohne Update droht eine Stilllegung der betroffenen Dieselautos. Mindestens fünf VW-Mitarbeiter aus Wolfsburg haben sich unterdessen nach Informationen von NDR, WDR und SZ dem FBI als Kronzeugen in der Abgasaffäre zur Verfügung gestellt. In den USA, wo noch immer nicht klar ist, wie der Rückruf für Diesel-Autos laufen soll, sind die Zahlen sogar um gut 35 Prozent eingebrochen. Trotz des Abgas-Skandals ist Volkswagen offenbar erstmals der größte Autobauer der Welt. Volkswagen hatte die Informationen folglich bewusst verschwiegen. VW, Mercedes oder BMW setzten weiter konsequent auf den Diesel. Zeitleiste der Volkswagen-Modelle seit 1945 ; Typ: 1940er 1950er 1960er 1970er 1980er 1990er 2000er 2010er Diese Seite wurde zuletzt am 10. Sein Konstrukteur und Erfinder war der Ingenieur Ferdinand Porsche. Das berichtet der "Spiegel". Damit kommen auf VW in den USA Kosten in Höhe von bis zu 16,5 Milliarden US-Dollar (15,2 Milliarden Euro) zu. Nun erklärten die Manager dem Bericht zufolge gegenüber einer US-Kanzlei, die den Skandal untersucht, dass der damalige Konzernchef Martin Winterkorn bei der Sitzung lediglich gesagt habe, es gebe Probleme mit der Zulassung von Dieselmodellen in den USA. Weltweit beträgt das Minus 1,5 Prozent. Volkswagen muss bei 540.000 vom Diesel-Abgas-Skandal betroffenen Fahrzeugen auch Änderungen am Motor vornehmen. Die Einstellung der Produktion war im Juli des Jahres 2003, nach insgesamt über 20 Millionen produzierten VW Käfern. mehr. In Wolfsburg kommt der VW-Aufsichtsrat auf dem Werksgelände zusammen, um über den Abgas-Skandal zu beraten. Bekannt wurde der Begriff durch ein Buch aus dem Jahr 1980 mit dem programmatischen Titel “Energiewende: Wachstum und Wohlstand ohne Erdöl und Uran“. Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: Ermittlungen gegen den vormaligen VW-Chef, Investitionsvolumen um eine Milliarde auf zwölf Milliarden Euro begrenzen, wenig Hoffnung auf ihre diesjährige Bonus-Zahlung, Ausweitung der Ermittlungen der US-Justizbehörden, das weitere Vorgehen im Abgas-Skandal geeinigt. Es war nicht Ferdinand, sondern Ferdinand junior, sein Sohn, genannt "Ferry". Die Behörde geht davon aus, dass die Verdächtigen die Informationen über den Abgas-Skandal zurückgehalten haben, um den Wert der Aktien nicht zu gefährden. Erst im September machte die US-Umweltbehörde den Skandal öffentlich. Die Aufarbeitung des Abgas-Skandals in den USA wird für Volkswagen offenbar deutlich teurer als erwartet. Die Wolfsburger verkaufen auch wieder mehr Diesel-Fahrzeuge. Einem VW-Sprecher zufolge gibt es mittlerweile rund 4.500 Urteile überwiegend von Landgerichten und etwa ein Dutzend von Oberlandesgerichten. Zum Teil sollen die Bänder fast einen Monat lang stillstehen. Die Summe wird nicht bekannt gegeben. Die deutsche Händler-Organisation umfasst 66 Großhändler, 239 Händler und 531 Vertragswerkstätten. Stattdessen werde man sich um eine möglichst rasche Wiederzulassung kümmern, teilte ein Volkswagen-Sprecher in Seoul mit. Die Verjährungsfrist für Schadenersatz-Ansprüche im Abgas-Skandal bei Volkswagen ist abgelaufen. Demnach stehen auf der Liste der Vorwürfe auch der Verdacht des Bankbetrugs sowie mögliche Verstöße gegen Steuergesetze. Die Absatzprobleme in den USA dauern an. Der Rechtsdienstleister MyRight reichte nach eigenen Angaben seine zweite Klage mit "Musterwirkung" ein. Er legte damit den Grundstein für die Elektroindustrie. Der ehemalige VW-Chef Martin Winterkorn muss sich nun auch wegen Marktmanipulation vor Gericht verantworten. 2015/16 spielt die Bundesliga ihre 53. Am 21. Die Hausmarke Volkswagen verkaufte im Oktober rund fünf Prozent weniger Fahrzeuge als im Oktober des Vorjahres. Unterdessen teilt die italienische Wettbewerbsbehörde in Rom mit, Volkswagen müsse wegen der manipulierten Abgaswerte in Italien bis zu fünf Millionen Euro Strafe zahlen. Das Angebot gelte für Besitzer von Euro-1- bis Euro-5-Diesel-Fahrzeugen in 14 Städten mit besonders belasteter Luft. Wie "Der Spiegel" weiter berichtet, sind bereits Anfang Oktober 2015 Räume des Gifhorner Autoentwicklers IAV durchsucht worden. Februar ohne Ergebnis vertagt. Antike 500 v.Chr. ... Epochen als Zeitstrahl (anklicken) Altertum 3000 v.Chr. Beide Seiten legten einem Gericht in San Francisco gemeinsam einen Plan vor, wie der zuständige Richter bestätigte. Rund 3.000 Stellen könnten betroffen sein. Das Gericht räumte dem Ex-Manager Freitag ein umfassendes Zeugnisverweigerungsrecht ein, weil er sich durch wahrheitsgemäße Aussage selbst belasten könnte. Mit aller Macht weiche der Autobauer Schadenersatzzahlungen aus. Die Golf-Geschichte. Der frühere VW-Konzernchef Martin Winterkorn wusste einem Bericht der "Bild am Sonntag" zufolge bereits vor Bekanntwerden der Abgas-Affäre von Manipulationen und soll diese zunächst gedeckt haben. Neben dem früheren Vorstandsvorsitzenden sind zudem vier weitere Führungskräfte angeklagt, wie die Staatsanwaltschaft mitteilt. Mit der Kernmarke VW verliert Volkswagen 2014 rund sieben Prozent der Marktanteile. 08.05.1980 - Auf dem Energie-Symposium in Wolfsburg präsentiert Volkswagen die Formel E. 00.02/1979 - Beginn der Serienfertigung des Golf Cabriolet bei Karmann in Osnabrück. Eröffnung der "Gläsernen Manufaktur" in Dresden und. VW bietet Besitzern von älteren Dieselautos eine Umtausch-Prämie an. In Braunschweig wird die Klage eines deutschen Privatanlegers eingereicht. Für VW könnte das bedeuten: Sind betroffene Fahrzeuge aus Wolfsburg nicht umgerüstet, müssten sie stillgelegt werden. Die Staatsanwaltschaft Braunschweig gibt bekannt, dass sie Ermittlungen gegen den vormaligen VW-Chef Martin Winterkorn aufgenommen habe. Das Oberlandesgericht Braunschweig benennt mit Deka Investment einen Musterkläger, dessen Schadenersatzfall stellvertretend für 1.470 weitere Kleinanlager und institutionelle Anleger entschieden werden soll. Mittelalter 500 n.Chr. Betroffen sind nach Konzernangaben nur importierte Fahrzeuge der Modelle Tiguan und Passat. Braunschweigs Staatsanwaltschaft hat eines ihrer Ermittlungsverfahren im Rahmen des VW-Dieselskandals eingestellt. Die chinesische Umweltbehörde kündigt daraufhin Untersuchungen zum Verstoß gegen Umweltauflagen bei VW-Fahrzeugen an. Die meisten Forderungen stammen demnach von privaten Anlegern. Teile der Boni für 2016 an den Ex-VW-Chef Winterkorn sind auf seinen Vorschlag hin eingefroren worden. Niedersachsens Wirtschaftsminister und VW-Aufsichtsratsmitglied Olaf Lies (SPD) befürchtet, dass der Abgas-Skandal Jobs beim Autobauer in Gefahr bringen könne. Um 11.19 Uhr läuft nach fast 12 Millionen gebauten Fahrzeugen im Werk Wolfsburg der letzte Käfer vom Band.