Kommt der Eigentümer der Rigaer 94 in das Gebäude oder nicht? Um die Rigaer Straße 94 wird schon seit Jahren prozessiert. Der Streit um das teilweise besetzte Haus geht erneut vor Gericht. Den ganzen Artikel lesen: Rigaer-94-Eigentümer scheitern erneut mi...→ #Rigaer-94-Eigentümer Die Bewohner verweigern das. Der Eigentümer der Rigaer 94 geht gegen Friedrichshain-Kreuzberg vor – und die Bewohner gegen ihn. Es gilt als Symbol der linksradikalen Szene in Berlin: Das teilbesetzte Haus in der Rigaer Straße 94. Auch für diese Wohnung hatte der Eigentümer … „Rigaer 94“Showdown im Dauerstreit um die Rigaer Straße 94 . Der Eigentümer will das Haus nun betreten, das meist verbarrikadiert ist. Ansonsten grüßen wir die Rigaer 94 in Berlin und hoffen, dass genü-gend Aktionen und politischer Druck entstehen, dass der Senat sich nicht traut, das Haus räumen zu lassen. Wegen des fehlenden Brandschutzes droht jetzt Ärger. Der Eigentümer kämpft gegen linksradikale Hausbesetzer und Bewohner. Nebenbei legt die Kammer Unternehmensstrukturen offen. mehr. Grünen-Baustadtrat Schmidt will eine Begehung durch einen Brandschutz-Gutachter des Eigentümers … Die Entscheidung des Gerichts sollte noch am Dienstag fallen. Das Verwaltungsgericht entschied dann am Dienstag, dass der Eigentümer bei Begehungen Zutritt zum gesamte Haus erhalten muss, und dass der Bezirk dies in der Rigaer Straße 94 anordnen soll. Rigaer-94-Eigentümer scheitern erneut mit Klage. Die Rigaer Straße 94 ist eines der letzten zum Teil besetzten Häuser in Berlin und für die linksextreme Szene ein Symbol. Am Dienstag befassen sich gleich zwei Gerichte damit. Es geht um Beschlüsse zur Oster-Ruhe: Merkel beruft Blitz-Konferenz mit Länderchefs ein. Nach jahrelangem und heftigem politischen Streit um das besetzte Haus «Rigaer 94» in Berlin-Friedrichshain haben sich der Hausbesitzer und der Senat vorerst gegen die … Nebenbei legt die Kammer Unternehmensstrukturen offen. Zwar sind viele Wohnungen in der Rigaer Straße 94 legal vermietet. Die in der Rigaer Straße 94 entstandene Gewalt könne "nur mit Polizeischutz gebrochen werden", so Dregger weiter. erhöht der Eigentümer den Druck auf Bewohner und Polizei. Unter dem Motto „Vorsicht Brandgefahr – Finger weg vor der Rigaer 94“ fand die angemeldete Demo in der Rigaer Straße statt. Sie haben im Dezember angeordnet, dass der Eigentümer des Hauses Rigaer Straße 94 in Berlin eine Brandschutzbegehung durchführen soll, um Mängel zu beseitigen. Rigaer Straße 94 Berliner Abendschau Polizei Eigentümer Lafone Investment Limited Kai Wegner Andreas Geisel Liebigstraße 34 Burkard Dregger Tom Schreiber Linksautonome ANZEIGE Autor: Den ganzen Artikel lesen: Rigaer-94-Eigentümer scheitern erneut mi...→ #Rigaer-94-Eigentümer Tatsächlich ist der derzeitige Ausgangspunkt des Streits um den Fortbestand des Hauses an der Rigaer 94 offiziell der Brandschutz. Nun versucht er erneut, in das Gebäude zu kommen. Um die Rigaer Straße 94 wird schon seit Jahren prozessiert. Der Eigentümer des Hauses Rigaer Straße 94 will Brandschutzgutachter in sein Haus schicken. Berlin & Brandenburg RBB: Eigentümer der Rigaer Straße 94 erhebt Vorwürfe Den Konflikt um linksextremistische Gewalttäter in der Rigaer Straße zieht sich schon viele Jahre hin. Mittwoch, 17. Als revolutionäre Anarchist_innen und Autonome brauchen Der Eigentümer kämpft gegen linksradikale Hausbesetzer und Bewohner. Davon dürfte abhängen, ob der Eigentümer sich am Donnerstag mithilfe der Polizei Zutritt zum Haus verschaffen darf oder ob der Streit weitergeht. Linksradikalismus: „Rigaer 94“ – Hausbesetzer mobilisieren gegen Senat und Eigentümer. Rigaer-94-Eigentümer scheitern erneut mit Klage. Berlins Innensenator Andreas Geisel (SPD) hat dem Eigentümer und dem Verwalter des teilweise besetzten Hauses Rigaer Straße 94 rechtliche Versäumnisse vorgeworfen. Hier finden Sie Informationen zu dem Thema „Justiz“. Bezirk geht im Alleingang ins umkämpfte Haus „Rigaer 94“ Bei der Begehung wurden Mängel des Brandschutzes dokumentiert. Das Kammergericht entschied: Brandschutzexperte und Eigentümer dürfen ins teilbesetzte Haus. aktualisiert Extremismus "Rigaer 94": Bezirk geht eigenmächtig in umkämpftes Haus Kommt der Eigentümer der Rigaer 94 in das Gebäude oder nicht? Berlins Polizei steht ein Einsatz in der Rigaer Straße 94 bevor. Weiterlesen. «Rigaer 94»: Eigentümer will Haus betreten und untersuchen Es ist eines der letzten Relikte aus der Hauebesetzer-Zeit Anfang der 90er-Jahre in Ost-Berlin. Nun meldet sich der Eigentümer zu Wort. Alexander Fröhlich Der Eingang zum Haus in der Rigaer Straße 94 wenige Tage vor der Räumung der „Liebig 34“ am 9. Das Gericht hat entschieden, dass dem Eigentümer-Anwalt die Vollmacht fehlt, um ins Haus zu gelangen. Und bekommen Unterstützung vom Baustadtrat. Linksextremismus: Andreas Geisel will Betreten des Hauses „Rigaer 94“ durchsetzen. Die Bewohner verweigern das. "Rigaer 94": Eigentümer will Haus betreten und untersuchen. Das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg macht nun doch den Weg frei für eine umfassende Eigentümer-Begehung zum Brandschutz im Haus Rigaer Straße 94 in Friedrichshain. Trotzdem ignorieren die Bewohner jegliche Gesetze. Der Eigentümer des teilweise besetzten Hauses in der Rigaer Straße in Berlin-Friedrichshain will den Zugang für einen Brandschutz-Gutachter zügig durchdrücken. Das Gericht hat entschieden, dass dem Eigentümer-Anwalt die Vollmacht fehlt, um ins Haus zu gelangen. «Rigaer 94»: Eigentümer will Haus betreten und untersuchen dpa. Geisel hatte den Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg schon in der vorigen Woche vor einem eigenmächtigen Vorgehen gewarnt. Das Gericht hat entschlossen, dass dem Eigentümer-Anwalt die Vollmacht fehlt, um ins Haus zu gelangen. Rigaer 94: Der Streit um Brandschutz eskaliert langsam, aber stetig. erhöht der Eigentümer den Druck auf Bewohner und Polizei. Senat verdonnert Bezirk, Eigentümer der Rigaer 94 Zutritt zu gewähren. Oktober. Zivilkammer, in dem es um die Räumung einer Wohnung im vierten Obergeschoss des Hauses Rigaer Straße 94 ging. Nach Gerichtsentscheidungen zu dem besetzten Haus in der Rigaer Straße 94 (2.v.r.) Nebenbei legt die Kammer Unternehmensstrukturen ungeschützt. Lesen Sie jetzt „"Rigaer 94": Bezirk kassiert erneut Niederlage vor Gericht“. Zutritt untersagt? Gericht genehmigte danach Begehung durch Eigentümer. Friedrichshain: Rigaer 94: Eigentümer klagt gegen Bezirk – Polizeieinsatz geplant. Aktuell Nach Gerichtsentscheidungen zu Gunsten des Eigentümers des teilweise besetzten Hauses Rigaer Straße 94 in Berlin-Friedrichshain haben Angehörige der linksradikalen Szene Gegenwehr angekündigt. Die Rigaer ist eines der weni-gen verbliebenen „linken“ Hausprojekte die sich nicht haben befrieden lassen. Update Berlins Linken-Symbol Rigaer Straße 94 : Eigentümer will Bezirk die Brandschutz-Begehung gerichtlich verbieten 08.03.2021, 15:26 Uhr. Regionalnachrichten. 17.02.2021. Rund um das teilbesetzte Haus an der Rigaer Straße 94 in Friedrichshain kommt es seit Jahren zu Angriffen auf Polizisten. Nach Gerichtsentscheidungen zu dem besetzten Haus in der Rigaer Straße 94 (2.v.r.) Bereits 2016 wurde das Bezirksamt über Probleme mit dem Brandschutz in dem seit 1990 besetzten Haus informiert – der aktuelle Eigentümer pocht nachdrücklich auf eine Überprüfung.