Wärmepumpe und Heizkörper: Varianten und Optionen. Reicht die Temperatur aus, um die Räume gemütlich warm zu bekommen, sind die Heizkörper großflächig genug für eine Wärmepumpe. Datenschutz, Powered by © phpBB Group Sind die prinzipiellen Voraussetzungen für die Nutzung einer Wärmepumpe erfüllt, dann geht es auch um die Auswahl der richtigen Wärmepumpe, die wiederum von den Gegebenheiten im Altbau abhängt. 35/30, 35/28 °C oder 32/26 °C), die auch in Flächenheizungssystemen (Fußboden- und Wandheizungen) eingesetzt werden. Wärmepumpe und Heizkörper?? Hässlich, ineffizient und verbrauchen wertvolle Stellfläche. Aber bei 70°C oder auch 55 °C ist das immer noch nichts. Wenn du eine Stahlbeton-Decke bekommst, empfehle ich neben der FBH eine BKA. Wenn sie denn auch richtig ausgelegt wird (d.h. auf die niedrigen Vorlauftemperaturen hin ausgelegt). Wenn die minimale Vorlauftemperatur im Bereich zwischen 50°C oder höchstens 55°C liegt kann der Einbau einer Wärmepumpe vorgenommen werden. Wärmepumpe mit Heizkörper ist eine ganz schlechte Idee. Luft-Wasser-Wärmepumpe, Luft-Luft-Wärmepumpe ... Heizkörper Wohnraumlüftung ... Partnerprogramm Onlinewerbung Branchenverzeichnis Heizungsfinder-Forum AGB Datenschutzbestimmungen Impressum Information. Wenn man mit niedrigen Heizungs-Vorlauftemperaturen arbeiten will (z.B. Wir haben im EG Fußbodenheizung und im 1.OG Heizkörper. Nun haben wir Probleme mit einem zu hohen Stromverbrauch und in der Übergangszeit bekommen wir das Wohnzimmer (Größtes Zimmer im Haus) nicht richtig warm. Du musst schon noch weiter runter. Wichtig ist jedoch, dass die Vorlauftemperatur der Heizung niedrig ist. Pelletheizung. coisarica schrieb: __________________ Im Beitrag zitiert von Bauherr2019: Ja, schlechte Erfahrungen gemacht. B. Wenn du klassich mauerst und verputzt ist der Aufpreis nur die Rohre in der Wand und die dickere Putzstärke. Kannst und darfst du ja nicht vergleichen bei einem Neubau nach Stand der Technik. Der Einbau einer Wärmepumpe ist nur sinnvoll im Zusammenspiel mit weiteren Sanierungsmaßnahmen. Erreichen lässt sich das zum Beispiel durch eine effiziente Dämmung, groß ausgelegte Heizkörper oder die Installation einer Fußbodenheizung. Heizungsanlage: Einbau einer neuen Wärmepumpe mit Tiefenbohrung Heizkörper: 9 Stück E2-Wärmepumpenheizkörper neu verbaut thermische Sanierung: komplette Sanierung der Gebäudehülle. Bauherr2019 schrieb: Keine Ahnung warum das für dich lustig/komisch oder sonst was ist wenn man jetzt nicht so der Fan von einer FHB ist. Hallo, auch ich bin neu hier. Wenn man mit niedrigen Heizungs-Vorlauftemperaturen arbeiten will (z.B. Die Wärmepumpe liegt voll im Trend und hat im Neubau mittlerweile die Gas-Brennwerttechnik als beliebteste Heiztechnologie verdrängt. Ob eine Wärmepumpe (sinnvoll) geht, hat mit dem Alter das Hauses und mit dem Heizsystem direkt gar nichts zu tun, sondern einzig und allein mit der Vorlauftemperatur. Wärmepumpe und Heizkörper?? Mit einer Tiba Stückholzheizung heizen Sie künftig CO2-neutral, komplett unabhängig und nutzen lokale Brennstoffe.  Kostenlos registrieren [Mehr Infos]. Aber du hast bestimmt deine Gründe dafür. Meinereiner schrieb: Wolfgang, da muss aber der Heizkörper a Stückl von der Wand weg hängen, dassd a Kind drüberhängen kannst, oder? Hallo! Wir haben eine Wärmepumpe, Typ Viessmann e-Natura BW-e 108, die auf einen Heizbedarf von rund 22'000 kWh pro Jahr und auf eine Maximalleiste von 60°C Wassertemperatur ausgelegt ist (wir sind in Bergnähe auf 800 Meter über Meer zu Hause). Bauherr2019 schrieb: FBH nach aktuellem Stand besser und angenehmer geworden, Bauherr2019 schrieb: Nachbarthread "Raum überhitzt wegen FBH" bestätigen. Da aber die Heizkörperfläche nie so groß sein kann wie die Fußboden- oder Wandfläche braucht man zwangsläufig eine höhere VT, was zulasten der Energieeffizienz geht. 16.05.2008 15:51. Wir überlegen neu zu bauen und ein Wärmepumpe zu installieren. Wenn die Heizkörper zu groß sind, super! Start » Eine Wärmepumpe ist umso effizienter, je niedriger die Vorlauftemperatur ist. Du musst schon noch weiter runter. nach dem Lüften im Winter Trockene Komfortkühlung ohne Kondensatbildung Passt für viele bestehende Anschlüsse Die einfachste Lösung in der Heizungsmodernisierung Jetzt informieren! Alte Ölheizung oder alte Gasheizung raus und neue Wärmepumpe rein. Benötigen wir zwingend notwendig Fußbodenheizung? Warum wir uns für eine Wärmepumpe zum Kühlen interessieren, dürfte, denke ich, nach diesem und letztem Sommer, klar sein. berücksichtigen? Im Niedrigenergie-Forum beispielsweise oder auch im Hausbau-Forum finden Nutzer eine ganze Reihe von Erfahrungen mit Luft-Wasser-Wärmepumpe aus erster Hand und können bei Bedarf Fragen stellen. *Ich* hätte mich gefreut, hättest Du die Suche benutzt. Minus an Wirtschaftlichkeit Da Spezialheizkörper hauptsächlich durch Strahlungswärme (im Gegensatz zum Luftstrom) heizen, brauchen sie größere Oberflächen - oder doch eine Wärmepumpe mit höherer Vorlauftemperatur. meine frage war, ob es möglich ist die Wärmepumpe mit Zu empfehlen sind VT von 35 - 45°C. Welche Voraussetzungen Ihre Heizkörper zur Kombination mit einer Wärmepumpe erfüllen sollten, erklären wir hier. style by Arty, Erdwärme, Wärmepumpe, Erdkollektoren, Wasserwärmepumpen, Bohrungen, Sonden. gibt es 12 Beiträge - Themen: 31381 Beiträge: 428136 Mitglieder: 48824 Eventuell muss in einzelnen Räumen ein neuer leistungsfähiger Heizkörper installiert werden, um die Vorlauftemperatur in den optimierten Temperaturbereich der Wärmepumpe zu bekommen. Heizkörper haben bei Wärmepumpen einen Nachteil. Für uns war es keine Frage: die Heizkörper wollte ich nicht im Weg haben, außerdem war Wärmepumpe gesetzt. muss jedes Heizungssystem im Bestand daraufhin optimieren (hydraulischer Abgleich, größere Heizflächen, Niedrigenergieheizkörper, Lüfter). Diese Voraussetzungen sollten Ihre Heizkörper für eine Wärmepumpe erfüllen Wärmepumpen lassen sich am besten bei niedrigen Vorlauftemperaturen betreiben, da dann das Heizwasser schwächer erhitzt werden muss. Auswahl der richtigen Wärmepumpe im Altbau Heizkörper als Konvektoren arbeiten nur bei hohen Temperaturdifferenzen zwischen Heizkreis und Umgebungsluft. „Wir haben eine alte Ölheizung mit Radiatoren, die wir sanieren möchten, und somit kommt eine Wärmepumpe für uns nicht in Frage!“ Solche oder ähnliche Aussagen hören wir häufig. Meine Fragen: 1. Auch eine Wärmepumpe ist eine Elektroheizung. betreibe eine LuftWasser-WP für mein Haus und habe entsprechende Erfahrung, die nicht aus Prospekten stammt. ... Zur Fragestellung gibt es unzählige Threads hier auf dem Forum. Egal welche Art der Kühlung genutzt wird, große Verteilerflächen sollten für einen effizienten Betrieb stets gewährleistet werden. meine Frage war nicht ob es reingehört oder nicht. Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden? Damit kann ich wenigstens was anfangen... Geben Sie mal den Suchbegriff "Holzofenpyromane" ein. Forum Erneuerbare Energie & nachhaltige Bauwirtschaft. Bei dem wahrscheinlich auch hohen Wärmebedarf und einer erwarbaren JAZ im Bereich um 3 gehen dann schnell 10.000kWh und mehr durch die Wärmepumpe. 21 Juni 2016. also, das wäre ja fast so, als würde man heute für die wasserversorgung einen brunnen mit schwengelpumpe im garten planen, weil in der alten wohnung dauernd rostiges wasser aus der leitung kommt. Benötigen wir zwingend notwendig Fußbodenheizung? Wärmepumpe und Heizkörper?? Die Effizienz einer Wärmepumpe ist grundsätzlich von der Differenz der Wärmequellentemperatur zur benötigten Vorlauftemperatur abhängig. Um Heizungsanlagen mit Heizkörper auch für die Zukuftstechniken (Wärmepumpe, Brennwert) nutzen zu können, sollten die Systemtemperaturen möglichst niedrig gewählt werden. Zuletzt geändert von Thomas Heufers am 18.05.2008 09:21, insgesamt 2-mal geändert. Ideal sind hier Systemtemperaturen (z. Die Heizleistung ist trotz des teilweise vorhandenen Einrohrsystems und einseitigem Anschluss der E2-Wärmepumpenheizkörper ausreichend gegeben. Das gilt vor allem für die Heizkörper, die auf die Wärmepumpe abgestimmt sein müssen. Hallo! Neben den Foren sind natürlich auch Erfahrungen aus dem persönlichen Umfeld Gold wert. Diese Voraussetzungen sollten Ihre Heizkörper für eine Wärmepumpe erfüllen Wärmepumpen lassen sich am besten bei niedrigen Vorlauftemperaturen betreiben, da dann das Heizwasser schwächer erhitzt werden muss. Die Wärmepumpe entzieht also dem Gebäude die Energie und gibt diese an die Umwelt ab. Ganz so einfach geht das bei einem Altbau nicht. 1 Die Heizenergiekosten errechnen sich aus den durchschnittlichen Energiepreisen (Wärmepumpe 15 Cent/kWh, Strom 18 Cent/kWh), dem End- und Hilfsenergiebedarf und einem jährlichen Grundpreis von 50 €. Stückholzheizung. Ein gut besuchtes Forum, wo alle Themen rund um die Wärmepumpe, speziell auch die Luftwärmepumpe, mit Verbrauchern und Experten diskutiert werden, ist das Forum von heizungsfinder.de. Die Jahresarbeitszahl einer Wärmepumpe kann im Betrieb mit einer Fußbodenheizung bis zu einem Spitzenwert von 5 liegen. wir besitzen eine Striebel Elektro WWK 300 SOL Wärmepumpe. Aber bei 70°C oder auch 55 °C ist das immer noch nichts. Ob eine Wärmepumpe (sinnvoll) geht, hat mit dem Alter das Hauses und mit dem Heizsystem direkt gar nichts zu tun, sondern einzig und allein mit der Vorlauftemperatur. Konventionelle Heizkörper und Wärmepumpen. Die idealen Voraussetzungen für den Betrieb einer Wärmepumpe; Wärmepumpe: Auf energetischen Standard und Heizflächen abstimmen | Wenn die Heizkörper zu groß sind, super! Dies erreicht man durch eine große Heizkörper-Fläche (1) oder Spezial-Heizkörper mit Ventilatoren (2). coisarica schrieb: also, das wäre ja fast so, als würde man heute für die wasserversorgung einen brunnen mit schwengelpumpe im garten planen, weil in der alten wohnung dauernd rostiges wasser aus der leitung kommt. Ich Also es funktioniert sicher auch mit Heizkörpern. Eine Wärmepumpe im Altbau kann sich lohnen. Ein gut besuchtes Forum, wo alle Themen rund um die Wärmepumpe, speziell auch die Luftwärmepumpe, mit Verbrauchern und Experten diskutiert werden, ist das Forum von heizungsfinder.de. Impressum | Meist sind noch ältere Heizkörper verbaut. Die Wärmepumpe entzieht ihrer Umwelt aus Wasser, Luft oder Erde und wandelt diese dann in Wärme um. 16.05.2008 15:51. Wärmepumpe mit Heizkörper ist eine ganz schlechte Idee. Man kann bzw. 2_2006.pdf, http://www.verbraucherzentrale-energieberatung.de/, Wärmepumpe und Heizkörper (sinnvolle Vorlauftemperatur). Wärmepumpe und Heizkörper?? Gleich vorweg, sie treffen nicht zu! Wer schraubt sich im Neubau freiwillig Heizkörper an die Wand??? Meine Fragen: 1. E2-Wärmepumpenheizkörper von VOGEL&NOOT: Effizientes Heizen und Kühlen Einfache Regelung mit Funk-Thermostat Rasche Reaktion z.B. Dies setzt eine ausreichend dimensionierte Wärmequelle (Grundwasser, Erdreich, Außenluft) und effizientes Wärmeverteilsystem (Heizkörper) mit geringen Vorlauftemperaturen voraus http://www.agenda-energie-lahr.de/WP_Jahresbericht2006_07.html, http://ecotec-energiesparhaus.de/html/links_-_thematisch.html#VergleichsdatenWaermepumpe ** Rechnungsgrundlage: Sanierung Einfamilienhaus in Wels / Oberösterreich, 9 KW Heizlast, Heizkörper mit 45° C Vorlauftemperatur. Jochen104. Einloggen Dazu genügt ein einfacher Test: Stellen Sie an einem richtig kalten Tag die Vorlauftemperatur des vorhandenen Heizkessels auf 50 Grad ein und drehen Sie dann die Thermostate der Heizkörper auf. Nutzungsbedingungen | wg. Möglich Ja aber Verbrauchs- und Kostentechnisch betrachtet ist es nicht sinnvoll (Kleinerer COP - höherer Sind die bestehenden Heizkörper dafür zu klein, so gibt es verschiedene Optimierungsmöglichkeiten, Heizkörper an die Wärmepumpe anzupassen. Dazu genügt ein einfacher Test: Stellen Sie an einem richtig kalten Tag die Vorlauftemperatur des vorhandenen Heizkessels auf 50 Grad ein und drehen Sie dann die Thermostate der Heizkörper auf. Da geht der Wirkungsgrad in den Keller. Minus an Wirtschaftlichkeit Da Spezialheizkörper hauptsächlich durch Strahlungswärme (im Gegensatz zum Luftstrom) heizen, brauchen sie größere Oberflächen - oder doch eine Wärmepumpe mit höherer Vorlauftemperatur. Forum • Heizkörper und Wärmepumpe Das Temperaturniveau zwischen Wärmequelle und Wärmeverteilsystem sollte möglichst gering gehalten werden, um den Stromverbrauch der Wärmepumpe zu senken. Dies erreicht man durch eine große Heizkörper-Fläche (1) oder Spezial-Heizkörper mit Ventilatoren (2). Zum Thema [Luft Luft Wärmepumpe , trotzdem Heizkörper?] Senkt die Vorlauftemperatur und ist sicher eine der günstigsten wenn nicht sogar die günstigste Variante der Flächenheizung. Hier werden Erfahrungen hinsichtlich der Wirtschaftlichkeit der Luft Wärmepumpe, der Effizienz und der verschiedenen Systeme der Luft Wärmepumpe ausgetauscht. Die Zubadan kann 60 °C und mehr VT liefern.Ob das wirtschaftlich ist, ist eine andere Frage. Wir haben eine Wärmepumpe, Typ Viessmann e-Natura BW-e 108, die auf einen Heizbedarf von rund 22'000 kWh pro Jahr und auf eine Maximalleiste von 60°C Wassertemperatur ausgelegt ist (wir sind in Bergnähe auf 800 Meter über Meer zu Hause).